Die Redwitzer Schützen stellen sich vor…

Unsere Schützengesellschaft gehört mit ihrer über 100- jährigen Vereinsgeschichte zu den Traditionsvereinen unserer Gemeinde.

Unser Schützenhaus mit Schießsportanlage und Festplatz für das Schützenfest, das alljährlich am zweiten Wochenende im Juli stattfindet, befinden sich im Norden von Redwitz im Sportzentrum direkt neben dem Freischwimmbad und dem Sportplatz.

Für das sportliche Schießen mit dem Luft-, und Kleinkalibergewehr, wie auch mit der Luft- und Sportpistole bietet unsere moderne Schießsportanlage mit 10 m-, 25 m- und 50 m Ständen allen Schützen ein breitgefächertes Betätigungsfeld.

Unsere Trainingstage sind der Donnerstag ab 18.30 Uhr und Montag ab 18.30 Uhr. Gesellschaftstag ist der Donnerstagabend. Da uns die Jugendarbeit sehr am Herzen liegt, stehen unseren Jugendlichen stehen 4 ausgebildete Jugendbetreuer und Übungsleiter zur Seite. Neben den normalen Trainingstagen können sich unsere Mitglieder an folgenden schießsportlichen Wettbewerben (in zeitlicher Reihenfolge) beteiligen:

Neujahrspistolenschießen, An- und Sauschießen, Seniorenpokalschießen, Damenpokalschießen, Jugendpokalschießen, Hauptschießen am Schützenfest, mit Vereinsinternem Schlumpschießen (Gaudischießen), Ab- und Strohschießen.

Unsere Schützen nehmen auch sehr erfolgreich an den Meisterschaften des Bayerischen und Deutschen Schützenbundes teil und beteiligen sich mit vier Mannschaften an den Rundenwettkämpfen bis zur Gauoberliga.

Herbstlicher Höhepunkt ist im Oktober für alle Bürgerinnen und Bürger der Großgemeinde Redwitz die Luftgewehr- Ortsmeisterschaft, die sich zusammen mit dem Weinfest großer Beliebtheit erfreut.